UNSERE THAI MASSAGEN

Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst, bauen Sie den Alltagsstress ab und tanken Sie neue Energie - einfach Körper & Geist verwöhnen lassen.

 

Unsere Massagen sind kleine Oasen im Alltag.  Zeiten tiefer Entspannung, in denen Sie zur Ruhe kommen und neue Kraft schöpfen können.

 

Lassen Sie sich berühren……

ABLAUF DER MASSAGE

BEGRÜSSUNG

 

Thailand, auch Land des Lächelns genannt, ist bekannt für seine Gastfreundschaft. Sie werden mit einem Thai Lächeln begrüßt und Sie können sich noch einen Moment in unserem Wartebereich gemütlich machen und gerne noch etwas trinken. 

 

VOR DER MASSAGE

 

Ihre Massage findet in einem ruhigen Raum statt. Ihre Masseurin/Ihren Masseur wird den Raum verlassen, damit Sie sich bis auf den Slip/Unterhose entkleiden und auf die Massageliege legen können. Während der Massage wird nur der Bereich Ihres Körpers aufgedeckt, an dem gearbeitet wird.

 

Bei einer Fußmassage stellen wir Ihnen eine traditionelle Thai-Fischerhose zu Verfügung.

 

Hinweis:

Bitte sprechen Sie uns vor der Massage an, wenn eine Schwangerschaft, Erkrankungen oder Verletzungen vorliegen, die eine Anpassung der Massage erfordern könnten oder sie gar ausschließen. Im Zweifelsfalle befragen Sie bitte zuerst Ihren Arzt, ob er zur Thai Massage rät!

 

Um Ihren Massageablauf nicht zu stören und die Entspannungsphase zu unterbrechen, bitten wir nach Möglichkeit das Mobiltelefon auf lautlos zu stellen oder es auszuschalten.

 

DER MASSAGERAUM

 

Der Massageraum ist durch Vorhänge getrennt. Die Massage findet auf einer gepolsterten, beheizten Massageliege statt. Für Ihren Komfort halten wir Gesichtsstützen und Kissen bereit. Für unsere schwangeren Kundinnen haben wir auch ein großes Schwangerschaftskissen. Im Hintergrund läuft ruhige Musik und die Lichter werden während der Sitzung gedimmt.

 

WÄHREND DER MASSAGE

 

Der Schlüssel zu einer guten Massage ist die Kommunikation. Lassen Sie Ihre Masseurin/Ihren Masseur wissen, wenn bestimmte Körperbereiche mehr Aufmerksamkeit benötigen als andere. Oder wenn bestimmte Körperregionen nicht massiert werden sollen. Entspannen Sie während der  Massage Ihre Muskeln und Ihren Geist. Atmen Sie normal und versuchen Sie nicht  die Muskeln zu straffen oder zu kontrahieren. Sagen Sie uns, wenn Sie mehr oder weniger Druck bei der Massage wünschen. Die Schmerzempfindung ist bei jedem Menschen anders und hängt von vielen Faktoren ab. Ein leises Seufzen, ein „Ah“ oder „Oh“ kann Wohlbefinden aber auch Unbehagen bedeuten. Wir können jederzeit die Massage individuell anpassen.

 

NACH DER  MASSAGE

 

Nach der Massage wird Ihre Masseurin/Ihr Masseur vor dem Raum warten, damit Sie sich anziehen können. Anschließend können Sie einen Ingwertee oder ein Glas Wasser trinken. Thai Massage hat entgiftende Wirkung. Um die positiven Effekte zu maximieren, empfehlen wir  reichlich Wasser zu trinken um die Giftstoffe aus Ihrem Körper zu spülen. Außerdem vermeiden Sie bitte in den ersten 2-3 Stunden nach der Massage anstrengende körperliche Arbeit und halten Sie Ihren Körper warm. Am Abend oder am nächsten Tag kann sich eine Art leichter „Muskelkater“ einstellen.

 

FEEDBACK

 

Wir freuen uns über Ihr Feedback. Am meisten natürlich, wenn es positiv ausfällt. Denn das zeigt uns, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und die Massage genossen. Und das ist das Wichtigste! Außerdem bestätigt das uns in unserer Arbeit.

 

Sollten Sie jedoch mit etwas nicht zufrieden gewesen sein, so teilen Sie es uns am besten gleich mit. Wir nehmen es ernst, denn nur so können wir uns verbessern und häufig kann so auch einiges geklärt werden.

 

Gerne können Sie Ihr Feedback auch über FacebookGoogle+ oder Tripadvisor teilen. Wie alle - leben auch wir vom „Hörensagen“.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt