THAI ÖLMASSAGE

 

 

Die sanfte Thai-Massage - Thai Ölmassage

 

Die Thai Ölmassage ist eine klassische Ganzkörpermassage mit einem neutralen, zusatzfreien Öl. Die Druck- und Dehnelemente der traditionellen Thai-Massage werden mit der wohltuenden Wirkung des Öls kombiniert. Das sanfte Kneten, Strecken und Streicheln löst Verspannungen und Blockaden. Das Auftragen des erwärmten Öls wirkt beruhigend auf das Nervensystem und entspannt den Geist. Darüber hinaus hat das Öl einen pflegenden Einfluss auf die Haut. Die Thai Ölmassage fördert den Abbau von Stress, Giften und Schlacken. Sie wirkt vitalisierend, stärkt das Immunsystem und mobilisiert den Stoffwechsel. Somit erzielt die Massage ein besonders positives körperliches und seelisches Wohlbefinden.

 

Wann wird die Thai-Massage empfohlen?



•         Hektik

•         chronische Zeitnot

•         beruflicher Stress

•         Daueranspannung

•         ständige Reiz- und Informationsüberflutung

•         familiäre Belastung

 

Thai-Massage ist hilfreich bei:

 

•         Kopf- und Nackenschmerzen

•         chronischen Rückenschmerzen

•         muskulären Verspannungen

•         Nervosität und seelischen Verstimmungen

•         körperlichen und geistigen Erschöpfungszuständen

•         Schlafstörungen, nächtlicher Unruhe

•         Abwehrschwäche

 

Was können regelmäßige Thaimassagen bewirken?

 

•         Förderung der Durchblutung

•         Verbesserung der Sauerstoffversorgung aller Zellen und

          Organe

•         Besserung der Beweglichkeit

•         Anregung von Kreislauf und Stoffwechsel

•         Linderung von Schmerzen

•         Lockerung des gesamten Bewegungsapparates

•         Abbau von muskulären Verspannungen und Verhärtungen

•         Regeneration und Harmonisierung des Nervensystems

•         Erreichung eines wohltuenden Entspannungszustandes

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt